Versandarten

Möglichkeit 1:

Sicherer Postversand

Für einen sicheren Versand Ihrer Ware bitten wir Sie die folgenden Sicherheitshinweise zu berücksichtigen:

1. Verpackungshinweise

Für einen sicheren Versand wählen Sie bitte eine feste bzw. stabile Verpackung, da nur bei einer solchen beispielsweise spitze Gegenstände nicht aus der Verpackung herausgedrückt werden können. Die enthaltenen Gegenstände sollten sich innerhalb der Verpackung nicht bewegen können. Wenn Sie vorhaben Ware an uns zu verkaufen, füllen Sie bitte das Ankaufsformular aus. Das Schreiben legen Sie dann der verpackten Ware bei, damit eine reibungslose Ankaufsabwicklung durchgeführt werden kann.

2. Versandart/Versandversicherung

Silber-Kraft empfiehlt Ihnen den Versand von versilbertem Besteck und Silber über ein DHL-Postpaket (versichert bis 2500 Euro) oder Hermes-Paket (versichert bis 500 Euro), da beispielsweise Einschreibesendungen nicht versichert sind. Für Wertgegenstände, die den versicherten Wert übersteigen, bietet GS-Kraft GmbH einen Versand über ein Werttransportunternehmen an. Siehe Möglichkeit 3

3. Beschriftung der Verpackung

Bitte beschriften Sie Ihre Sendung wie folgt:

GS-Kraft GmbH
Auf dem Dorn 19a
D-30165 Hannover

Vermeiden Sie bei der Beschriftung Wörter wie „versilbert“, „Silber“, „Schmuck“, „Edelmetalle“ u. Ä. die auf den Inhalt Ihrer Sendung hinweisen.

Möglichkeit 2:

Persönliche Anlieferung

Bei einer persönlichen Anlieferung von sofort analysierbaren Materialien wie beispielsweise versilbertem Besteck, Hotelsilber, Tafelsilber, Silberschmuck, Silbermünzen oder Silberbarren etc., wird Ihnen die Höhe Ihrer Gutschrift nach der Prüfung und der Wertermittlung zum Silber-Kraft Tageskurs errechnet und auf Wunsch sofort ausgezahlt oder auf Ihr Konto überwiesen. Bitte vereinbaren Sie stets vorab mit uns einen Anlieferungstermin.

Möglichkeit 3:

Abholung durch ein Werttransportunternehmen

Bei Paketsendungen ab einem Ankaufswert von 2500,- € können wir Ihnen die Abholung über ein von uns beauftragtes Werttransportunternehmen bzw. unseren Kundendienst anbieten. Für die Beauftragung des Werttransportunternehmens fällt eine Pauschale an. Für weitere Details stehen wir Ihnen selbst- verständlich gerne zur Verfügung.