Versilbertes Besteck verkaufen

Versilbertes Besteck Ankauf und Verkauf

Die GS-Kraft GmbH ist seit vielen Jahren auf den Ankauf von versilbertem Besteck sowie versilberte Gegenstände jeglicher Art spezialisiert. Als einer der Marktführer in diesem Segment, verarbeiten wie monatlich mehrere Tonnen versilbertes Besteck. Der Recycling- prozess ist individuell auf das Aufarbeiten von versilberten Besteck abgestimmt. Wir offerieren unseren Kunden damit beim Verkauf von versilbertem Besteck deutschlandweit führenden Ankaufspreise.

In Zeiten immer wachsender Rohstoffknappheit, macht sich selbst der Verkauf von versilbertem Bestecken bezahlt. Wir kaufen versilberte Bestecke wie beispielsweise Gabeln, Löffel, Messer sowie die entsprechenden Zusatzbestecke. Sie können unsere Ankaufs- konditionen jederzeit über den Menüpunkt Ankaufsrechner einsehen und sogar mittels Gewichtsangaben den Wert Ihrer Waren transparent errechnen. In der Regel wurden versilberte Bestecke mit der Punzierung 90 oder 100 produziert. Es wurden aber auch Auflagen wie 60, 40 oder 20 (gerade in schwachen Wirtschaftsperioden) hergestellt.

Wie kann ich versilbertes Besteck unterscheiden?

Den Unterschied zwischen echtsilbernen und versilberten Bestecken kann häufig nur an der Stempelung erkannt werden, da Sie optisch nur schwer zu unterscheiden sind. Die Versilberung der Bestecke erfolgt in mehreren galvanischen Bädern, wodurch sich dabei dünne Feinsilberschichten rund um die eingetauchten Besteckteile ablegen. Abhängig von der abgelagerten Silbermenge ergeben sich verschiedene Versilberungsgrade für Besteck, die z. B. entweder 90g, 100g oder 150g an Silber enthalten. Dabei sagt z. B. eine 90er Versilberung aus, dass 90g Feinsilber auf 24 dm² aufgetragen wurden.

Sollte sich auf dem versilberten Besteck keine Angabe über die Höhe der verarbeiteten Silberauflage befinden, ermitteln wir mit Hilfe von technischen Hilfsmitteln die exakte Silberschichtdicke bzw. die aufgetragen Silbermenge und damit die Wertigkeit der jeweiligen Besteckteile. Versilbertes Besteck ist im Gegensatz zu Silberbesteck lediglich mit einer feinen Silberschicht versehen – das Untergrund- material, auch Trägermaterial genannt ist hierbei meist aus Messing, Tomback oder Neusilber. Versilberte Messer sind aufgrund der Edelstahlklinge und des gefüllten Griffes vom versilbertem Besteck zu separieren. Sie werden aber zu einen geringeren Ankaufspreis angekauft.

Warum sollte ich direkt an Silber-Kraft mein versilbertes Besteck verkaufen?

Als einer der Marktführer in diesem Segment, verarbeiten wie monatlich mehrere Tonnen versilbertes Besteck. Der Recycling- prozess ist individuell auf das Aufarbeiten von versilberten Besteck abgestimmt und offeriert unseren Kunden damit beim Verkauf von versilbertem Besteck deutschlandweit führenden Ankaufspreise. Sie können Ihr versilbertes Besteck z.B. bequem per DHL Postpaket oder Hermes-Paket (beide versichert bis 500 Euro) an uns senden oder persönlich anliefern (Terminabsprache vorausgesetzt).

Ihr individueller Ankaufsrechner

Material Preis Menge Summe

Zur Erstellung Ihres individuellen Ankaufsformulars füllen Sie bitte die nachstehenden Informationen aus. * Bitte füllen Sie alle Felder aus, die mit einem Stern versehen sind.

Persönliche Daten
Ankaufsformular jetzt ausfüllen

Vielen Dank für das Ausfüllen des Ankaufsformulars.


Jetzt Ankaufsformular drucken Jetzt DHL Postmarke drucken

Wie geht es weiter?


Formular ausfüllen
& ausdrucken
Material verpacken
und versenden
Angebot erhalten
Zahlung erhalten

Haben Sie Fragen? Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Hilfe und Kontaktinfo@silber-kraft.de0511 21 330 570
Interessante News
8. März 2018 17:50 Uhr

Warum läuft Silberbesteck an?

Silberbesteck ist ja an sich eine feine Sache. Es glänzt und macht deswegen was her. Aber nichts hält ewig und so auch nicht der Glanz von Silberbesteck. Nach einer gewissen Zeit laufen die Besteckteile schwarz an und machen dann gar nicht mehr so viel her, im Gegenteil. Besser, man verstaut sie dann klammheimlich in der... Artikel ansehen

18. Februar 2018 15:08 Uhr

Versilbertes Besteck – das Ende einer langen Tradition

Um versilbertes Besteck und Silberbesteck steht es nicht gut: Während Silberbesteck lange Zeit als wichtiges Statussymbol galt, nahm seine Bedeutung in den letzten Jahren rapide ab. Geschmäcker ändern sich nun einmal. Außerdem stehen heute mehr die Vorteile von Ersatzmaterialien wie Cromargan im Vordergrund. Cromargan läuft nicht an, ist rostfrei, spülmaschinen- und säurefest sowie geschmacksneutral. Viele... Artikel ansehen

4. Januar 2018 11:27 Uhr

Goldfälschung, Silberimitat oder doch Original?

Es kommt leider immer wieder vor: Das Fälschen von Edelmetallen. Insbesondere Münzen und Barren sind davon betroffen, und sowohl Gold als auch Silber. Es ist nahezu ausgeschlossen, dass Laien eine solche Fälschung erkennen, zu sorgfältig gehen Fälscherbanden mittlerweile dabei vor. Das Prinzip dahinter ist: Man nehme eine bestimmte Menge eines wertlosen Metalls, etwa Wolfram oder... Artikel ansehen